Allheilmittel digital?

Allheilmittel digital?
Deutschlands größte Partnerschaft von Politik und Wirtschaft mit annähernd 200 Mitgliedern, die Initiative D21, hat kürzlich eine Studie zum Thema „Digitale Gesellschaft“ präsentiert. Die StudienautorInnen kommen darin zum Schluss, dass sich etwa ein Drittel der Bevölkerung in der digitalen Welt nicht zurecht findet.

In der Studie heißt es: „In der Typologisierung der digitalen Gesellschaft stellen die digitalen Außenseiter mit 35 Prozent der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren die größte Gruppe. Im Vergleich zu den weiteren Typen haben die digitalen Außenseiter das geringste digitale Potenzial, die geringste Computer- und Internetnutzung und die negativste Einstellung gegenüber digitalen Themen.“ Die digitalen Außenseiter leben in der Regel alleine, sind nicht berufstätig und im Durchschnitt 62,5 Jahre alt. Zwei Drittel davon sind Frauen.

Was heißt dies also für die erfolgreiche, an einzelne Zielpersonen orientierte Kundenkommunikation? Der Verzicht auf digitale Werbung ist heute undenkbar. Nur eine professionell und erfahrene Abstimmung von digitalen und analogen Werbemitteln wird zum gewünschten (Verkaufs-)Erfolg führen. Reden Sie mit uns, wenn es um wirksame, plattformübergreifende Werbekampagnen geht. Mehr Infos zur Studie: www.initiatived21.de


Aktuelle News
         
 Newsarchiv
 Über Uns   Portfolio   Referenzen   Partner   Kontakt  
Kentico CMS for ASP.NET - Content Management System Copyright © 2014     Werbeservice Martin Hlavacek e.U. | 1230 Wien, Anton Baumgartner Straße 44/Top 54A | T +43/1/812 22 11